Gründungsjahr: 1894

Manschaftsstärke: 60 Mitgliedern (Aktiv 48 - Reserve 12)

  • 1921 Bau der Rüsthäuser Altenhof, Neuhaus und Sandriegel
  • 1933 Ankauf der ersten Motorspritze, weitere in den Jahren 1947, 1951 und 1965
  • 1935 Umbenennung von Freiwilliger Feuerverein in Ortsfeuerwehr
  • 1951 Anschaffung des 1. Kleinlöschfahrzeuges
  • 1971 Anschaffung des 2. Kleinlöschfahrzeuges
  • 1980 Neubau des Feuerwehrhauses
  • 1984 Ankauf Tanklöschfahrzeug
  • 1991 Anschaffung des 3. Kleinlöschfahrzeuges
  • 1996 Bau eines Schulungsraumes
  • 2000 Ankauf eines PC’s
  • 2001 Gründung einer Feuerwehrjugend
  • 2003 1. Fassdauben und Zipfelbobrenen
  • 2004 110 Jahre FF Neuhaus
  • 2005 Ankauf eines Beamer’s und Laptop
  • 2006 1. Abschnitt’s Pararel Bewerb
  • 2007 Kauf von RLFA 2000 von der Landesfeuerwehrschule Eisenstadt
  • 2009 3. Landessieger in Bronze B – (Marz)
  • 2010 3. Landessieger in Bronze B – (Jennersdorf)
  • 2011 1. Landessieger in Bronze B – (Oslip)
  • Alljährlich nimmt die Wettkampfgruppe an den Bezirks-, Landes- sowie Leistungsbewerben in den angrenzenden Bundes- und Nachbarländern teil, wo immer beachtliche Erfolge und Platzierungen erreicht werden. So stellte die Gruppe auch schon den Bezirkssieger und LANDESSIEGER.

 

Name: Andreas Valda, Kommandant
Adresse: Panoramastraße 38
8385 Neuhaus am Klausenbach

 

Telefon: +43 (0) 664 45 03 034
E-Mail: -
Web: http://www.feuerwehr-neuhaus.at